OSPI

Begriffsdefinition

Orden:

Wir sind eine seit 1979 weltweit arbeitende Gemeinschaft, die sich seit 1982 um Präventionsarbeit kümmert.

Schwestern:

Nonnen haben in allen Jahrhunderten ihre Arbeitsleistung ihren Mitmenschen zur Verfügung gestellt. Sie tun dies selbstlos und aus innerer Überzeugung in verschiedenen Bereichen wie Forschung, Bildung sowie Alten- und Krankenpflege.

Perpetuell:

lateinisch: ewig, immerwährend

Indulgenz:

Straferlass, Ablass – im übertragenen Sinne auch Ausschweifung.

Oblation:

Wir sammeln Spenden, um Menschen mit HIV und AIDS zu unterstützen.

Salvation:

Wir halten Händchen, trocknen Tränen, hören zu und kümmern uns gerade in Zeiten zunehmender Vereinsamung um das Seelenheil unserer Mitmenschen.

Prävention:

Wir verschenken Kondome und andere Safer-Sex-Utensilien auf Parties und in Szenekneipen, um auf die Möglichkeiten, sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen, aufmerksam zu machen.

Information:

Wir klären auf über sexuell übertragbare Krankheiten und deren Ansteckungswege.

Archetypus Nonne:

Nonnen haben in allen Jahrhunderten ihre Arbeitsleistung ihren Mitmenschen zur Verfügung gestellt. Sie tun dies selbstlos und aus innerer Überzeugung in verschiedenen Bereichen wie Forschung, Bildung sowie Alten- und Krankenpflege.

Habit:

Unser schillerndes Ornat ist die Brücke, die die Menschen an unsere Arbeit heranführt.
Es erregt die Aufmerksamkeit für unsere Ordensziele.
Das weiß grundierte Gesicht symbolisiert den Tod, die bunten Farben das Leben und die Lebensfreude.

zurück